Infos für Einsteiger

Wie wird man Eishockeyspieler? Fragen & Antworten

 

Laufschule – Jeder fängt mal klein an!

Qualifizierte Trainer führen die 4 bis zu 11 Jahre alten Kinder über das Erlernen des Eislaufens hin zur ersten Spielerfahrung. Im Vordergrund steht dabei, die Begeisterung der kleinen Spieler und Spielerinnen für diese faszinierende Sportart zu wecken.

 

Der Fokus liegt dabei in allererster Linie auf dem Spaßfaktor, durch den die Kinder spielend an die Grundtechniken des Skatens, Bremsens und Beschleunigen, herangeführt werden sollen.

Nach zirka ein bis zwei Jahren in der Laufschule sind die Kinder dann bereit für die ersten spielenden Mannschaften. Das erste Team, in dem sie dann spielen, ist die U8. Eltern, die ihre Kinder gerne in die Laufschule schicken wollen, bitten wir, sich im Anschluss an die Trainingszeiten der Laufschule bei den Trainern Roland Parthum oder Tobias Rentzsch zu melden.

 

Schnuppertraining? – aber erstmal der Reihe nach:

Unser Schnuppertraining ist der erste Schritt ein Eishockeyspieler zu werden.

 


Unikero e.V. zu Besuch bei der Laufschule der Young Crashers Chemnitz.

 
Welches Alter ist optimal für den Einstieg?

Grundsätzlich ist es von Vorteil, wenn die Kinder schon möglichst früh das Schlittschuh laufen erlernen. Das beste Alter zum Anfangen ist aus unserer Erfahrungen zwischen 4 – 6 Jahren. Kinder in diesem Alter sind herzlich zu unserem Schnuppertraining eingeladen.

 

Ausrüstung?

Beim Schnuppertraining ist es ausreichend einen Helm, Handschuhe, wasserfeste Kleidung und Schlittschuhe zu haben. Die notwendige Ausrüstung wird beim Schnuppertraining vom Verein angeboten und bereitgestellt. Des Weiteren empfehlen wir, die Kinder mit Knie und Ellenbogenschützern auszustatten. Während des Off-ice-Trainings reichen Sportschuhe und lange bzw. kurze Trainingsklamotten aus.

 

Was kostet die Ausrüstung?

Eishockeyschlittschuhe für Kinder kosten ca. 50 €. Eine komplette Ausrüstung für Kinder inklusive Helm kostet ca. 200 €. Vieles kann man gebraucht deutlich günstiger bekommen. Alle zwei Jahre ist das Kind aus der Ausrüstung rausgewachsen. Im ersten Jahr können die Kinder auch ohne Eishockeyausrüstung das Schlittschuhlaufen lernen.

 

Wo bekomme ich eine gebrauchte Ausrüstung? 

Da sich viele Eltern kennen, beginnt jetzt die große Tauschaktion. Sprechen Sie einfach Ihren Trainer oder die Mannschaftsleiter an, ob sie Ihnen weiterhelfen können oder gerade etwas anzubieten haben.

 

Wie gut muss man Schlittschuh laufen können?

Wenn Ihr Kind noch nie auf dem Eis gestanden hat, ist das kein Problem. Es beginnt in der kleinsten Gruppe und wird behutsam auf dem neuen Untergrund herangeführt. Hierfür haben wir ausreichend Trainer und Übungsleiter die den Kindern auf dem Eis helfen und dafür sorgen, dass sich die Kinder ausschließlich darauf konzentrieren können.

 

Dürfen auch Mädchen Eishockey spielen?

Keine Frage! Unbedingt! Natürlich dürfen Mädchen auch Eishockey spielen. Bis zur U16 spielen und trainieren Mädchen und Jungen gemeinsam.

 

Was kostet die Mitgliedschaft?

In der Laufschule 25,00 € monatlich. Dafür bieten wir im Winterhalbjahr 2-3 x Eistraining sowie eine Turnstunde pro Woche. Im Sommerhalbjahr findet das Training für die Kinder 2x pro Woche statt (Inlinehockey und Turnstunde). Zwischen Mai und Juli gibt es eine dritte Trainingszeit, immer samstags ab 14:00 Uhr, auf dem Eis in der Trainingshalle.

 

Wann und wo sollten Sie sich bei Interesse melden?

Die Termine der Laufschule bzw. für das Schnuppertraining finden Sie hier.
Für alle Fragen stehen Ihnen unsere Trainer, Übungs- und Mannschaftsleiter gern zur Verfügung. Das Anmeldefomular finden Sie hier.

Torwart bei den Bambini
Wer will, kann sich auch als Torwart ausprobieren.